Miss Platnum für Berlin - "Hüftgold"

Miss Platnum heißt eigentlich Ruth und kommt ursprünglich aus Rumänien. Ihre deutsche Heimat hat sie aber in Berlin gefunden und vertritt die Hauptstadt beim Bundesvision Song Contest. Gemeinsam mit Marteria und Yasha lieferte sie 2012 den großen Hit "Lila Wolken" und spielte danach im Vorprogramm von Peter Fox und den Fantastischen Vier. "Glück und Benzin" heißt ihr aktuelles und von den Krauts (um Seeed, Peter Fox, Marteria) produziertes Album. Es ist das erste deutschsprachige Werk von ihren insgesamt vier erschienen Alben.

Miss Platnum auf facebook

Laut meiner langen Studie fühle ich mich siegessicher

6 Fragen an Miss Platnum

Warum bist du beim BuviSoCo dabei?
Weil ich die Krone wieder nach Berlin holen will!

Warum trittst du für dein Bundesland an?
Weil ich die Krone wieder nach Berlin holen will, um sie dem Berliner Bären aufzusetzen!

Was hältst du von der Konkurrenz?
Bruder Marten ist keine Konkurrenz. Wenn einer von uns gewinnt, gewinnen wir beide!

Wie schätzt du deine Chancen ein?
Laut meiner langen Studie fühle ich mich siegessicher. Ich meine ich trete für Berlin an, hallo?? Das ist die schönste Stadt der Welt, und endlich wird sie wieder von einer Frau repräsentiert! Girlpower yeah!!! Ich hoffe auf Unterstützung von allen Seiten!

Mit welchem Song trittst du an und was gibt es zum Inhalt zu sagen?
Mein Song heißt "Hüftgold" und es geht darum, dass man auch ohne Kohle und mit viel Swag richtig abfeiern kann.

Hast du den Contest in den letzten Jahren verfolgt?
Ja, hab ich. und ich bin Lokalpatriot und habe Seeed, Peter Fox, Sido und Laing sehr gefeiert.

Facebook Kommentare