Mark Forster für Rheinland-Pfalz - "Bauch und Kopf"

Der Coach von „The Voice Kids“ holte 2014 mit seiner Single „Au revoir“ doppelt Platin.

Zur Website von Mark Forster
Mark Forster auf facebook

Ich hab eins meiner Lieblingslieder dabei

Warum bist Du beim BuviSoCo dabei?
Ich mag den BuviSoCo und hab die meisten auch als Fan im Fernsehen geguckt. Jetzt endlich selber mal mitzumachen, ist sehr aufregend und auch ein bißchen angsteinflößend! Macht total Bock sich für diese drei wichtigen Minuten eine tolle Show zu überlegen, im Green Room werde ich allerdings wahrscheinlich sterben...

Warum trittst Du für dein Bundesland an?
Ich komme aus Winnweiler, einem kleinen Dorf in der Nähe von Kaiserslautern. Mitten in der Pfalz. Ich wohne zwar schon seit fast zehn Jahren in Berlin, aber ich finde man muss beim BuviSoCo schon das Bundesland repräsentieren, aus dem man auch wirklich kommt.

Was hältst Du von der Konkurrenz?
Ziemlich stark und verdammt breit aufgestellt. Viele etablierte Künstler wie Madsen oder Ferris MC und auch super bekannte Künstler wie Radio Doria mit Jan Josef Liefers oder Gloria mit Klaas. Außerdem großartige Newcomer wie Lary oder Wunderkynd. Wenn man hier vorne mitmischen will, muss echt Jogi-Löw-mäßig einfach alles passen. Vielleicht frag ich mal Mario Götze, ob er in der Schlussphase noch ein Gitarrensolo bei mir raushaut...

Wie schätzt Du Deine Chancen ein?
Das kann man selber ja wahrscheinlich am schlechtesten einschätzen. Ich hab auf jeden Fall eins meiner Lieblingslieder dabei und wir geben wirklich unser Allerbestes um einen tollen Auftritt vorzubereiten. Ansonsten hilft nur beten. Ich fang schon mal an.

Mit welchem Song trittst Du an und was gibt es zum Inhalt zu sagen?

Ich trete mit dem Titelsong meines Albums an: "Bauch und Kopf". Der Song beschreibt die Phase meines Lebens in der Zeit, als ich das Album geschrieben habe und eigentlich auch mich selbst. Ich bin manchmal hin und hergerissen zwischen "kopfiger Dude sein" und "hör einfach auf dein Herz". Wir spielen den Song meistens als allerletztes auf unseren Konzerten und durch das, was die Leute mir anhand des Songs über sich so erzählt haben, hab ich mittlerweile gelernt: Man liegt selten falsch, wenn man auf seinen Bauch hört.

Hast Du den Contest in den letzten Jahren verfolgt?
Mein Freund Sido hat hier zum ersten Mal seine Maske fallen lassen! Deichkind wurden letzter, haben aber eine neue Musikrichtung erfunden! Peter Fox hat hier ganz Deutschland gezeigt, dass er der Retter der deutschen Popmusik ist! Wow. Was für eine Veranstaltung.