Namika für Hessen - "Hellwach"

Die junge Soul-Musikerin veröffentlicht gerade ihr Debütalbum.

„Hallo Deutschland.
Ich bin Namika, geboren und aufgewachsen im schönen Frankfurt. Vor knapp 40 Jahren hat mein Großvater den weiten Weg von Marokko nach Deutschland auf sich genommen, um in Hessen ein neues zu Hause zu finden.Ich glaube, er hätte sich nie erträumt, dass ich, seine Enkelin, 40 Jahre später auserwählt werde um für unser Hessen beim BuviSoCo anzutreten.
Merci beaucoup!“

Zur Website von Namika
Namika auf facebook

Die Zuschauer werden es wohl schwer haben

Warum bist Du beim BuviSoCo dabei?
Weil mir eine unglaublich große Plattform geboten wird, in der mich Menschen mitbekommen, die mich vorher nicht auf dem Schirm hatten.

Warum trittst Du für dein Bundesland an?

Weil es bisher noch keinen weiblichen HipHop Act gab, der für Hessen beim BuviSoCo angetreten ist und gewonnen hat ;)

Was hältst Du von der Konkurrenz?
Ich glaube, dass wir genretechnisch dieses Jahr sehr breit aufgestellt sind. Von Pop, Balladen bis hin zu Rock und HipHop, ist alles am Start. Und jeder Künstler wird seine künstlerische Expertise haben. Von daher, werden es die Zuschauer wohl schwer haben.

Wie schätzt Du Deine Chancen ein?
Ich schätze, dass meine Chancen ganz gut stehen. Weil ich glaube, dass ich mit meinem Song „Hellwach“ ein ziemlich schönes Lebensgefühl eingefangen habe, mit dem ich hoffentlich den Nerv treffe, der die Menschen dazu bringt für mich anzurufen.

Mit welchem Song trittst Du an und was gibt es zum Inhalt zu sagen?
Ich habe die Ehre mit meinem Song „Hellwach“, dieses Jahr für Hessen an den Start zu gehen. „Hellwach“ ist ein ziemlich zeitgeistiger Song. Es geht darum das Leben und sich selbst zu feiern, Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln, an die man sich später gerne zurück erinnert. Es geht um das Gefühl noch nicht nach Hause gehen zu wollen, sich die Nacht zum Tag zu machen, weil das Leben einfach zu kurz ist, um es zu verschlafen. Es geht aber auch darum hellwach durch das Leben zu gehen, das zutun was einen glücklich macht und selbst wenn es bedeutet den Job zu kündigen und sich einen Job zu suchen, der besser zu einem selbst passt!

Hast Du den Contest in den letzten Jahren verfolgt?
Unter vielen anderen natürlich, ist mir der Auftritt ´14 von Revolverheld besonders aufgefallen, weil die eine total originelle Bühnenshow hatten. #Daumenhoch