TV total Turmspringen 2015

Stefan Raab lädt zum Sprung ins kalte Wasser

Stefan Raab kann so schnell keiner das Wasser reichen - vor allem nicht, wenn sich der Entertainer aus bis zu zehn Metern ins Wasserbecken fallen lässt. Zum elften Mal stürzten beim "TV total Turmspringen" eine handverlesene Schar von Prominenten mehr oder weniger gekonnt aus der Höhe ins kühle Nass. Die Teilnehmer traten im Einzel- und Synchronspringen gegeneinander an.

Die Sieger im Synchronspringen

Die Sieger im Einzelspringen

Alle Infos zum Event

Die besten Clips