News

Dritter Titel für Italien in Folge!

Dritter Titel für Italien in Folge!

08.06.2014

Giovanni Zarrella hat für Italien nach dem Europameister-Titel 2012 und dem Weltmeister-Titel 2010 auch den Weltmeister-Titel 2014 gewonnen und seinen Titel erfolgreich verteidigt!

Schon zu Beginn des Turniers kristallisierten sich die klaren Favoriten heraus! Sowohl Stefan Raab, als auch Giovanni Zarrella ließen in ihrer Gruppe nichts anbrennen und sicherten sich souverän den Gruppensieg. Die Türken mit Eko Fresh und die USA mit Bam Margera hatten das ganze Turnier über mit der Gangschaltung zu kämpfen und landeten in ihrer Gruppe jeweils auf dem letzten Platz. Obwohl sich Hans Sarpei und Ailton im Laufe des Turniers steigern könnte, reichte es am Ende leider nicht für die beiden Sympathie-Träger und sie mussten schon nach der Vorrunde die Segel streichen.

Im ersten Halbfinale trafen dann Italien und England aufeinander. Die Wiedervereinigung der ehemaligen Bro'Sis-Mitglieder Ross Anthony und Giovanni Zarrella verlief allerdings wenig harmonischer als zunächst vermutet und endete in einem erbitterten Kampf, den Giovanni letzten Endes für sich entscheiden konnte. Ebenso Stefan Raab, der im zweiten Halbfinale seinem härtesten Widersacher Joey Kelly das Fürchten lehrte und mit einem deutlichen Vorsprung den Finaleinzug perfekt machte.

Somit kam es im Finale zu einer erneuten Auflage zwischen Italien und Deutschland, welche Italien mit 2:1 knapp für sich entscheiden konnte.

Stefans WM-Song steht fest

Stefans WM-Song steht fest

05.06.2014

WM-Fieber auf ProSieben: Stefan Raab versammelt acht Nationen zur wichtigsten WM vor der WM. Bei der "TV total Autoball-WM 2014" kämpft der Entertainer am Samstag, 7. Juni 2014, ab 20:15 Uhr auf ProSieben mit US-Star Bam Margera, den Kultfußballern Ailton und Hans Sarpei und Giovanni Zarrella um die Krone im Autoball. In der LANXESS Arena in Köln kommt es zur Live-Premiere von Stefan Raabs WM-Song "Wir kommen, um ihn zu holen". Im Zuschauer-Votum seiner drei Songs auf www.tvtotal.de setzte sich die Radio Version durch.

Frei nach Englands Kultfußballer Gary Lineker: Autoball ist ein einfaches Spiel. Zwei Autos fahren in fünf Minuten einem Ball hinterher, und am Ende gewinnt Italien. Denn nicht nur Jogi Löws Elf hat eine Stiefelallergie: Zweimal stand Deutschland bei großen Autoball-Turnieren vor dem finalen Triumph. Zweimal zerplatzte der Traum am italienischen Stiefel von Giovanni Zarrella. 2010 bezwang der Musiker und Moderator Deutschland-Pilot Stefan Raab im WM-Finale, 2012 holte er sich gegen den ProSieben-Entertainer auch noch die EM-Krone. Fünf Tage vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft will Stefan Raab jetzt ein Zeichen setzen und die deutsche Niederlagenserie gegen Italien bei großen Turnieren beenden.

Welche Nation kann den beiden Autoball-Zampanos Raab und Zarrella gefährlich werden? Fußball-WM-Gastgeber Brasilien tritt mit Ailton an. Deutschlands WM-Gruppengegner Ghana baut auf Ex-Fußballstar Hans Sarpei. Die USA schicken "Jack Ass"-Star Bam Margera über den Teich. Die Türkei hofft, dass Eko Fresh diesmal der Scheibenwischer gewogen ist. Irland setzt auf die Autoball-Legende Joey Kelly.

Die Kölner Kultband Die Höhner eröffnen die Autoball-WM mit ihrem Song "Steh auf, mach laut". Die Guano Apes treten mit "Close to the Sun" auf. Stefan Raab selbst sorgt für eine Weltpremiere und präsentiert seinen WM-Song "Wir kommen, um ihn zu holen" erstmals live im deutschen Fernsehen. Die Zuschauer hatten auf www.tvtotal.de die Wahl zwischen drei Songs. Dabei setzte sich die "Radio Version" gegen die "Raabinho Samba Version" und die "Raabstein Version" durch. Die Single "Wir kommen ihn zu holen" mit allen drei Songs von Stefan Raab erscheint am 6. Juni 2014 als "Raabstein Version" Maxi-Single auf CD und als Download-Bundle.

Tickets für das Sport-Spektakel gibt es unter der Hotline 0221-8020 oder direkt hier auf www.tvtotal.de.

Die "TV total Autoball-WM 2014" – am Samstag, 7. Juni 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

Song bei amazon.de bestellen
Song bei amazon.de downloaden
Song bei iTunes downloaden
Song im Google PlayStore downloaden

Tickets für Autoball bestellen
Alle Infos zur Autoball WM

Jubiläum beim zehnten Bundesvision Song Contest

Jubiläum beim zehnten Bundesvision Song Contest

04.06.2014

Eine Dekade gute Musik: Stefan Raab feiert am Samstag, 20. September 2014, um 20:15 Uhr seinen zehnten "Bundesvision Song Contest" auf ProSieben. In der Lokhalle Göttingen versammelt der Entertainer Andreas Bourani, Jupiter Jones, Marteria, Max Mutzke, Miss Platnum, Revolverheld, Maxim und viele mehr zum musikalischen Wettbewerb der Bundesländer. Karten für den Jubiläums-Contest sind direkt hier und der Tickethotline 01805 – 554968* erhältlich.

Der "Bundesvision Song Contest" ist die Leistungsschau der deutschen Musikszene. Für jedes der 16 Bundesländer geht ein Act ins Rennen. Ihre Songs müssen mindestens zu 50 Prozent deutsch gesungen sein. Vielfalt ist das Markenzeichen des Wettbewerbs: Von Chart-Pop bis Indie, von Hip Hop bis Soul – der "Bundesvision Song Contest" spiegelt die Bandbreite deutschsprachiger Musik in den Charts wider. Die Zuschauer vor den Bildschirmen wählen den Sieger des Wettbewerbs – und dürfen dabei auch für ihr eigenes Bundesland abstimmen.

Die Teilnehmer am zehnten "Bundesvision Song Contest":

Baden-Württemberg: MAX MUTZKE

Bayern: ANDREAS BOURANI

Berlin: MISS PLATNUM

Brandenburg: KITTY KAT

Bremen: REVOLVERHELD

Hamburg: NICO SUAVE feat. FLO MEGA

Hessen: OK KID

Mecklenburg-Vorpommern: MARTERIA

Niedersachsen: SIERRA KIDD

Nordrhein-Westfalen: MAXIM

Rheinland-Pfalz: JUPITER JONES

Saarland: INGLEBIRDS

Sachsen: SEBASTIAN HACKEL

Sachsen-Anhalt: TEESY

Schleswig-Holstein: TONBANDGERÄT

Thüringen: DUERER


* (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent pro Minute für Anrufe aus dem deutschen Mobilfunknetz)

"Bundesvision Song Contest 2014" am Samstag, 20. September 2014, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Stefan Raab singt drei WM-Songs - Voting auf TVtotal.de

Stefan Raab singt drei WM-Songs - Voting auf TVtotal.de

23.05.2014

Stefan Raab kehrt zurück auf den Rasen, der die Welt bedeutet: Ab Montag, den 26. Mai 2014, stellt er um 23:20 Uhr bei "TV total" auf ProSieben seine WM-Hymne "Wir kommen, um ihn zu holen" vor - 20 Jahre nach dem Kult-Hit "Böörti, Böörti Vogts".

Zur Fußball WM 2014 gibt es so viele WM-Songs wie selten zuvor. Stefan Raab: "Da hab ich mir gedacht, ich mach´ jetzt nicht auch noch einen, sondern gleich drei! Die musikalische Bandbreite der Titel ist so groß, dass jedem mit Sicherheit mindestens ein Song überhaupt nicht gefällt."

Der Clou: Die Songs stellt er von Montag bis Mittwoch (26.-28. Mai) inklusive Video bei "TV total" vor.Die Zuschauer können auf www.tvtotal.de ihren Lieblingssong wählen, mit dem Stefan Raab dann bei der "TV total Autoball WM 2014" am Samstag, 7. Juni 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben auftritt.

Die Single "Wir kommen, um ihn zu holen" erscheint am 6. Juni 2014 als Maxi CD und Download-Bundle. Die drei Einzeltracks wird es vorab jeweils parallel zu ihrer Vorstellung in "TV total" exklusiv bei iTunes zum Download geben, Track 1 am 26. Mai., Track 2 am 27. Mai und Track 3 am 28. Mai 2014.

Macht mit bei der WM-Song-Wahl! Ab Montag, 26. Mai 2014, um 23:20 Uhr bei "TV total" auf ProSieben!

Pokern von Sinnen: Hella mischt die Pokernacht auf

Pokern von Sinnen: Hella mischt die Pokernacht auf

19.05.2014

Hella von Sinnen pokert mit Stefan Raab: In der "TV total Pokernacht" zockt sie mit Komiker-Kollege Rick Kavanian, TV-Koch Steffen Henssler, Musiker Martin Kesici und einem Online-Qualifikanten um insgesamt 100.000 Euro Gewinn. ProSieben zeigt die Poker-Show am Dienstag, 20. Mai 2014, um 22:10 Uhr.

In der "TV total Pokernacht“ spielen fünf Prominente und ein Wildcard-Kandidat, der sich in kostenfreien Turnieren im Internet qualifiziert hat, um insgesamt 100.000 Euro. Wer als Letzter am Pokertisch verbleibt, freut sich über 50.000 Euro, der Rest wird nach Platzierung verteilt. Nur der Erste, der ausscheidet, geht völlig leer aus. Natalie Hof und Poker-Experte Michael Körner kommentieren die "TV total Pokernacht" auf ProSieben.

Die "TV total Pokernacht“ am Dienstag, 20. Mai 2014, um 22:10 Uhr auf ProSieben.

anzeige
anzeige